Definitiv nicht. Wäre auch toll, wenn generell besondere

Definitiv nicht. Wäre auch toll, wenn generell besondere Kategorien personenbezogener Daten nicht in einem improvisierten HomeOffice verarbeitet werden würden. Aber deshalb sag ich ja, es wäre toll, wenn es da eine klare Ansage gäbe. Dann kann man sich die Verwirrung auch sparen