Wäre ”Sohn einer Bankmanagerin” eine Beleidigung gewesen?

Wäre ”Sohn einer Bankmanagerin” eine Beleidigung gewesen? Wenn sich einer aufregen sollte sind es doch die Prostituierten! Wer Huresnsohn als Beleidigung auffasst sagt viel über seine Gesinnung. Was wäre, wenn man einfach drüber gelacht hätte?